fbpx

Tipps gegen trockene Haut

… trockene Haut im Winter muss nicht sein!

Wenn es draußen kalt und ungemütlich wird, reagiert die Haut oftmals auf diese Strapazen. Kälte, Wind und Nässe kombiniert mit trockener Heizungsluft setzen der Haut sehr zu.

Mit unseren Pflegetipps bringen Sie ihre Haut unbeschadet durch den Winter.

Im Winter benötigt die Haut eine reichhaltigere Feuchtigkeitscreme als im Sommer.

Luftbefeuchter einsetzen: trockene Heizungsluft entzieht der Haut Feuchtigkeit, was dazu führt dass die Haut juckt und sich sehr trocken anfühlt. Achten Sie darauf, dass die Luftfeuchtigkeit in einem Raum 40 bis 60 Prozent beträgt.

Ausgiebige lange, heiße Duschen trocknen die Haut zusätzlich aus. Lieber mal etwas kürzer unter die Dusche!

Nicht vergessen! Auch im Winter braucht die Haut Sonnenschutz.

Genügend Trinken! Leckere Früchtetees oder ein heißer Früchtepunsch sorgen für die notwendige Versorgung des Körpers mit Flüssigkeit. Und – Sie schmecken gut und wärmen von Innen!

Lippenpflege nicht vergessen!
Die Haut der Lippe ist wesentlich dünner als unsere restliche Haut. Daher ist sie auch viel sensibler und trocknet im Winter besonders schnell aus oder wird spröde. Gute Lippenpflege im Winter ist daher besonders wichtig. Mit Lippenstift sollte in der kalten Jahreszeit eher sparsam umgegangen werden. Lieber einen Pflegestift verwenden!

LA VIVANA BRILLIANCE LIP CARE